Ein großer Moment vor 5 Jahren

„In einem PR-Leben begegnen einem unzählige interessante, tolle, herausragende Persönlichkeiten. Wenn mich jemand fragt, wer mich am meisten beeindruckt hat, fällt mir die Antwort leicht: Artur Fischer! Vor exakt 5 Jahren, am 17. Juni 2014, erhielt der Grandseigneur der deutschen Tüftler den Europäischen Erfinderpreis in der Kategorie Lebenswerk. Im Rahmen einer stimmungsvollen Gala in Berlin gab es minutenlange Standing Ovations für den Mann, der nicht nur den Fischer-Dübel, die Fischertechnik-Baukästen oder den Synchronblitz erfunden, sondern der in seinem langen Leben nicht weniger als 1.100 Patente angemeldet hat. Für mich war es eine Ehre, diese ganz besondere Persönlichkeit aus dem Schwarzwald über mehrere Wochen PR-seitig zu begleiten. Auch mit seinen 95 Jahren stand Fischer allen Journalisten geduldig und bescheiden Rede und Antwort. 2016 ist dieser großartige Mensch, einer der genialsten Erfinder des 20. Jahrhunderts, verstorben. Seine Erfindungen indes haben ihn unsterblich gemacht und leben weiter.“

Bernd Münchinger